Soforthilfe

Telefon: 0159 048 303 27

Information

Bei einem plötzlichen Todesfall zu Hause, sollte erst der Hausarzt angerufen werden!

Parallel kannst du uns bereits kontaktieren. Dann können wir im Falle einer sofortigen Abholung alle notwendigen Maßnahmen einleiten.

Wenn du Fragen hast, kannst du uns gerne für mehr Informationen kontaktieren.
Telefon: 0159 048 303 27

Auch im Akutfall wirst du nicht allein gelassen.

Manchmal passiert alles viel schneller, als man es erwartet. Und dann stehen wir dir zur Seite. Eine geliebte Person zu verlieren, kann überfordernd sein. Wir kümmern uns darum, dass du dich nicht mit allen Formalitäten allein rumschlagen musst. Mit unserer Hilfe kannst du dir deine Zeit nehmen die Trauer zu verarbeiten.

Wir nehmen dir alles ab, was uns möglich ist.

Bei einem plötzlichen Akut-, Sterbe- & Todesfall möchten wir dich mit unserer 24 Stunden Soforthilfe und Rufbereitschaft unterstützen. Die Unstimmigkeiten im Zuge der Abwicklung von Bestattungen wegen fehlender oder miss­verständ­licher Vorgaben macht den Angehörigen, die sich im Akutfall um Bestattungs­belange kümmern, zunehmend zu schaffen.

Hier findest du die wichtigsten Informationen und Handlungs­empfehlungen, damit du im Ernstfall weißt, was zu tun ist.

Schritt für Schritt, was muss erledigt werden:

  1. Bei einem Todesfall zu Hause, solltest du zuerst den behandelnden Arzt anrufen oder den ärztliche Bereitschaftsdienst unter 116117. Sollte dieser nicht erreichbar sein, kannst du einen Notarzt über die 112 anrufen. Dieser stellt den Totenschein aus. Mit dem können wir dann die verstorbene Person zu Hause abholen. Parallel dazu kannst du uns auch schon kontaktieren. Dann haben wir die Möglichkeit im Fall einer sofortigen Abholung, alles vorzubereiten.
  2. Sollte der Todesfall im Krankenhaus oder Alten- oder Pflegeheim eintreten, regelt die Verwaltung die ersten Schritte. Du musst dann nur noch einen Termin mit uns vereinbaren und wir kümmern uns um alles andere.
  3. Bei einem Unfalltod oder auf eine andere „nicht natürliche“ Weise, wird die Polizei eingeschaltet. Auch wenn wir in diesem Fall nicht sofort handeln können, kannst du uns schon anrufen und wir klären mit dir den weiteren Ablauf und machen einen ersten Beratungstermin aus.
Diese Dokumente solltest du raussuchen:
  • Ausweisdokument
  • Geburtsurkunde
  • Heiratsurkunde / Familienbuch
  • Scheidungsurteil mit Rechtsvermerk
  • Sterbeurkunde des Ehepartners
  • Krankenkassenkarte

Wenn du Fragen zur Beschaffung von Dokumenten hast, kannst du uns gerne kontaktieren. Wir freuen uns dir zu helfen.
Telefon: 0159 048 303 27

Soforthilfe, Sterbefall, 24 Stunden Rufbereitschaft, 24 Stunden Soforthilfe, Soforthilfe im Trauerfall, Soforthilfe im Sterbefall, 24 Stunden Sofort-Hilfe

Soforthilfe, Sterbefall, 24 Stunden Rufbereitschaft, 24 Stunden Soforthilfe, Soforthilfe im Trauerfall, Soforthilfe im Sterbefall, 24 Stunden Sofort-Hilfe

   

KONTAKT

Du hast noch Fragen? Wir sind für dich da!